Rational
Leichte Wachstumssteigerung erwartet
Der Vorstand der Rational AG verkündet eine erste Wachstumsprognose für das laufende Geschäftsjahr. Anbetracht der aktuell geltenden Lockdown-Beschränkungen erwartet das Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt bei Absatz und Umsatz nur ein leichtes Wachstum.

GastroSpiegel, 23.02.2021 – Insbesondere die Kundengruppen Hotellerie und Gastronomie sind derzeit stark von den Auswirkungen der Lockdown-Maßnahmen in Deutschland sowie anderer Länder weltweit zur Eindämmung der Corona-Pandemie betroffen. Angesichts dessen sowie aufgrund der Unvorhersehbarkeit von Lockerungen oder gar weiteren Verschärfungen der Einschränkungen seien viele Kunden verunsichert, sodass Rational in Anbetracht der Entwicklungen nur eine leichte Wachstumssteigerung im Jahr 2021 erwartet. Die EBIT-Marge für das Geschäftsjahr 2021 wird dabei auf dem Niveau des Vorjahres erwartet.

Langfristige Prognose positiv

Mittel- bis langfristig beurteilt die Unternehmensleitung die wirtschaftliche und marktseitige Lage von Rational aber unverändert als gut. Mit einem Abflachen der Corona-Effekte und dem Einsetzen der Wirkung der zahlreichen Finanzhilfen geht der Vorstand von einer voraussichtlichen Normalisierung Marktumstände aus. Details zur Prognose für das Geschäftsjahr 2021 werden am 24. März 2021 im Rahmen der Bilanzpressekonferenz veröffentlicht.

jb

Drucken

Anzeige


„ambach“
Neue Marke für Großküchentechnik: PHOENIKS

Mit viel Leidenschaft plant, konstruiert und fertigt PHOENIKS modulare Kochtechnik für mittlere und große Profiküchen in der Gemeinschaftsverpflegung. Das neu gegründete Unternehmen setzt auf innovative Technologien und Qualität made in Germany. Produkt-Highlight ist die IOT-fähige Geräteserie K-Line mit energieeffizienten Technologien. Die individuell konfigurierbare Linie gibt es im Fachhandel.

Erfahren Sie mehr