Thermoplan

 

Engagement in Österreich neu geordnet

Mit dem eigenen Tochterunternehmen Thermoplan Austria GmbH schlägt der Schweizer Kaffeemaschinenhersteller in Österreich ein neues Kapitel auf.

GastroSpiegel, 16.9.2011 - Johann J. Framm, vormals Inhaber von Thermoplan Austria ist im Juli 2011 in den Ruhestand getreten. Trotz dem Ausscheiden des langjährigen Firmenleiters bleibt Thermoplan Austria weiterhin bestehen.

Die Thermoplan AG im schweizerischen Weggis hat aus der langjährigen Partnerfirma in Lans bei Innsbruck ein hundertprozentiges Tochterunternehmen gegründet. Die Thermoplan Austria GmbH ist ab sofort die neue Zentrale und damit Dreh- und Angelpunkt für alle geschäftlichen Aktivitäten in Österreich. Die neue Firma übernimmt neben den bestehenden Räumlichkeiten auch die Belegschaft.

Die Anschrift, Ansprechpartner und Kontaktdaten behalten ihre Gültigkeit. Adrian Steiner, CEO der Thermoplan AG Weggis, hat in Personalunion auch die Geschäftsführung der Thermoplan Austria GmbH übernommen.

 

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten GastroSpiegel 2022

weiter

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt