Mank

Verspielte Elemente zur Weihnachtszeit

Für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit setzt Mank auf eine Tischgestaltung mit traditionellen Motiven und einer weichen Ornamentik.

GastroSpiegel, 22.9.2011 – Die aktuelle Mank Christmas Collection 2011 besticht durch neue und auf den ersten Blick gewagte Farbkombinationen. Neben dem gewohnten Rot und Grün behaupten sich Creme und Türkis ebenso wie Hellgrau, Pink und Blau.

Besonders ins Gewicht fallen hier die erweiterten Kombinationsmöglichkeiten mit dem Basisprogramm. Deutlich mehr Spielraum also für kreative Gastgeber, die mit überschaubarem Aufwand ihren Gästen für jeden Anlass in den nächsten Monaten das passende Ambiente bieten wollen. Neue Designserien wie Cecilia, Christa, Arella oder Joy als typische Table-Tops für die Festtage stehen Seite an Seite mit Jette oder Charles, die auch in der Zeit vor oder nach dem Fest eine stimmungsvolle Dekoration bieten. Nahtlos integriert für die anschließenden kalten Wintertage ist das neue Design Wintervogel.

 




 




DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten GastroSpiegel 2022

weiter

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt