Internorga

Viele interessante Neuheiten

Neueinsteigern in die Gastronomie und Hotellerie bietet die Internorga mit der Newcomers Area zum dritten Mal eine exklusive Präsentationsplattform.

GastroSpiegel, 15.02.2012 - Die Newcomers Area präsentiert sich 2012 noch größer und vielfältiger als in den Vorjahren. Rund 20 Unternehmen aus dem In- und Ausland stellen auf diesem Marktplatz der Innovationen ihre Neuheiten, Konzepte und Dienstleistungen für Gastronomen und Hoteliers vor. Die Angebote reichen von technischen Neuerungen über neue Snacks und Getränkekreationen bis hin zu Personaldienstleistungen und Einrichtungskonzepten.

Eine neue Zubereitungsart für einen Imbiss-Klassiker stellt die Smartwurst GmbH vor. Der Wursttoaster ermöglicht die einfache und schnelle Zubereitung von bis zu zwei Bratwürsten gleichzeitig. Stempelkarten auf dem Handy als neues Tool der Kundenbindung ist das Geschäftsmodell der Contigua GmbH. Mit 10stamps bietet das Unternehmen Treuestempel für ein stetig wachsendes Partnernetzwerk. G-design setzt mit seiner Produktserie Napkin auf komprimierte Servietten-Produkte zur Erfrischung und verführerische Duftessenzen. Mit der Orderbird AG zeigt sich ein absoluter Newcomer auf der Internorga. Das Unternehmen wurde im Februar 2011 gegründet und stellt iPad-Kassensysteme für die Gastronomie vor.

Insgesamt dreimal dürfen sich Unternehmen in der Newcomers' Area präsentieren. Einige Firmen treten wegen des Erfolgs bereits nach einer oder zwei Teilnahmen als reguläre Aussteller auf der Internorga auf. Die Spaghettissimo International AG zählt mit ihrem Maccheroni-Kochautomaten jetzt ebenfalls zu den regulären Ausstellern der Internorga.

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten GastroSpiegel 2021

weiter

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt